Neuerscheinung

*

Vera Friedländer war Zwangsarbeiterin bei Salamander

Vera Friedländer (88) ist eine der letzten lebenden Zwangsarbeiterinnen aus der Nazizeit. Als 16-jährige musste sie Schuhwerk für die Salamander AG in Berlin sortieren. Jahrzehnte nach dem Krieg begann Vera Friedländer, ihre eigene Biografie und die Betriebsgeschichte der Salamander AG zu erforschen und aufzuschreiben. Entstanden ist das spannendes und sehr bewegendes Sachbuch »Ich war Zwangsarbeiterin bei Salamander«
Weiterlesen...

Lesung

*

Punk-Legende Gerrit Meijer gibt sich die Ehre

Am 13.10., 19.00 Uhr wird Gerrit Meijer sein Buch »Berlin, Punk, PVC« in der »Milchbar«, Manteuffelstr. 41 , Berlin Kreuzberg vorstellen.
Gerrit Meijer ist ein musikalischer Tausendsassa: Als Schüler tanzte er Twist, bevor er in der Beatband The Voodoos seine Fähigkeiten als Gitarrist erprobte. Und als 1977 der Punk nach Deutschland schwappte, stand er in der ersten Reihe: Er war eines der vier Gründungsmitglieder von PVC, Deutschlands erster Punkband.
Weiterlesen...

Jubiläum

*

»Schwarzer Peter« feiert 75. Geburtstag

Passend zu seinem Jubiläum am 14. Oktober blickt die Stürmer-Legende des FC Carl Zeiss Jena und der DDR-Nationalmannschaft auf seine Zeit als Spitzensportler zurück. »Seine Sturmläufe, die verrückten Dribblings, das Witzig-Überraschende, seine knalligen Torschüsse, engagierten Kopfballduelle … mit jedem deutschen Vollblutangreifer der Jetztzeit könnte er mithalten« –
Weiterlesen...